RSS-Feed

Kreayshawn – Gucci Gucci

Veröffentlicht am

Was ist das? Bin ich zu alt oder nicht offen genug für Musik, die von Künstlern gemacht wird, deren Künstlernamen normaler klingen als ihre eigenen(!). Ich bin leicht verzweifelt, denn ich weiß nicht so ganz, ob das ernst gemeint sein soll oder unter 15 Schichten Ironie auf einer Metaebene weit über der Stratosphäre begraben. Es ist zumindest weitaus professioneller als Moneyboy, der sich wirklich gar keine Mühe gibt. Abgesehen davon ist ein Großteil der Phrasen absolute Rap-Schublade („Yeah you can kiss the ring, but you can never touch the crown“) und das Mädel sieht aus wie eine 12-jährige Amy Winehouse nach einer Wanna-Be-Nerd Shopping Tour. Außerdem frage ich mich bei neueren Popsongs auch wieso teilweise stumpf aktuelle Kulturphänomene eingebaut werden („You can’t find that? I think you need a Google Map/ Now Google that groupies follow me like Twitter“). Sollen potentielle Käufer debil in die Hände klatschen, wenn sie erkennen, dass „ihre“ Stars auch Google und co. kennen? Oder sollen vielleicht nachfolgende Generationen erfahren was wir für unnütze Dinge erfunden und benutzt haben? „Gucci Gucci“ als Weltkulturerbe! Und was haben diese Leute immer mit ihrem Swag? Erst soll er aufgedreht werden, dann kommt er plötzlich aus den Eierstöcken geflogen („I got the swag and it’s pumping out my ovaries“). Leave the Swag alone!

Vielleicht wollen die Plattenproduzenten auch einfach wieder ein neues Stylerprodukt a la Gaga aufbauen. Aber spätestens seit der letzteren erwarte ich eine höhere Qualität von Mainstreammusik, auch wenn das etwas naiv klingt. Ich habe wirklich nix gegen neue Stile und frische Musik, aber das hier ist Kacka! Ich geh weiter Bieber hören.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: